Was ist interaktive Pädagogik?

Lernen ist der Grundbaustein unseres Lebens. Wir lernen jeden Tag und nie umsonst, auch wenn der Erfolg nicht immer direkt sichtbar ist. Das, was wir lernen, formt unsere Gedanken und unsere Persönlichkeit. Deswegen sollten positive Erlebnisse ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens sein, da sie einen bleibenden Eindruck im Menschen hinterlassen. ip – Interaktive Pädagogik spezialisiert sich daher auf die positive Entwicklung des Einzelnen in seiner Person und in seinem Umfeld. Wir fördern das Selbstwertgefühl, indem wir Stärken aufzeigen und fördern Teamgeist durch Gruppenübungen. Die Vermittlung von Handlungskompetenzen hilft dem Menschen seine Ziele in verschiedenartigen Situationen optimal zu verwirklichen.

Interaktivität:

ip orientiert sich an neuen Lernkulturen und -techniken. Interaktivität zwischen dem zu Erlernenden und der Person entsteht, wenn der Lernende wirkliche Einflussmöglichkeiten und kreativen Spielraum nutzen kann. Wir arbeiten praxis- und anwendungsorientiert, und konzentrieren uns dabei auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmer. Unsere Methoden stammen aus der Erlebnis-, der Sport- und Freizeitpädagogik sowie dem Sozialen Kompetenz- und Kommunikationstraining.

Comments are closed.